Startseite
Sprechzeiten
Praxisspektrum
     Terminvergabe
Service
Über die Praxis
Anfahrt
Informative Links
Persönliches Statement
Impressum


Kreativität als" Hausmittel" ?

Persönliche Therapieempfehlung  als "Bedarfsmedikation ":
Man nehme ein Blatt Papier,einen Bleistift oder Pinsel,Wasser,einen Wasserfarbkasten und suche sich ein persönliches  Motiv, z.B.ein Souvenir von einem schönen Ausflug oder einen Lieblingsgegendstand aus dem Alltag.
Man nehme sich die Zeit , den Gegenstand zu skizzieren bzw.  zu malen.

Wirkung :
Die Herzfrequenz sinkt.
Der Blutdruck sinkt.
Innere Ruhe kehrt ein .
Der Atem wird langsamer.
Freude steigt auf über das Ergebnis,Glückshomone werdenfreigesetzt.
Zufriedenheit, Wohlbefinden und ein kleines Glücksgefühl stellen  sich ein.

Nach dem Zeichnen /Malen gehe man noch einen kleinen Spaziergang, um die Muskeln zu lockern.

So mache ich es jedenfalls seit 2005 1mal in der Woche im Malkurs von dem schottischen Maler G.M.Miller ,den jeder Interessierte besuchen kann..Ein paar  Ergebnisse dieser "Therapiestunden" sehen Sie hier in der Bildergalerie.

Zur Kreativität eines jeden Einzelnen nimmt der bekannte Künstler Joseph Bouys in folgendem Gedicht Stellung:

Lass Dich fallen,
lerne Schlangen zu beobachten,
pflanze unmögliche Gärten,
lade jemand Gefährlichen zum Tee ein,
mache kleine Zeichen, die „Ja" sagen
und verteile sie überall in Deinem Haus.
Werde ein Freund von Freiheit und Unsicherheit,
freue Dich auf Träume. Weine bei Kinofilmen,
schaukle so hoch Du kannst mit einer Schaukel
bei Mondlicht. Pflege verschiedene Stimmungen,
tu es aus Liebe. Glaube an Zauberei,
lache eine Menge, bade im Mondlicht.
Träume wilde, phantasievolle Träume.
Zeichne auf die Wände, lies jeden Tag.
Stell Dir vor, Du wärst verzaubert, kichere mit Kindern.
Höre alten Leuten zu, freue Dich, tauche ein, sei frei.
Preise Dich selbst, lass die Angst fallen, spiele mit allem.
Unterhalte das Kind in Dir, Du bist unschuldig,
baue eine Burg aus Decken, werde nass,
umarme Bäume, schreibe Liebesbriefe.
  Joseph Beuys  

Oder male etwas Schönes...